Mittwoch, 3. Oktober 2012

R.e.t.r.o.//.T.a.r.a [Me.Made.Mittwoch]

Ich freu mich - es ist Mittwoch! 

Me Made Mittwoch


Vor einiger Zeit hatte ich Euch ja schon meine erste Tara vorgestellt!
Hab sie seither gerne getragen und mich durchaus auch wohl in ihr gefühlt :-)
Verlängert hab ich sie jetzt explizit nicht mehr. Meine Bequemlichkeit :-) stand mir im Weg,
so wird sie jetzt halt zu Jeans getragen! 

Bei der nächsten Tara, so hatte ich es mir vorgenommen, mach ich es natürlich alles ganz anders.
Besser - versteh sich , oder??   

Ja ... so dachte ich!

Aber ihr kennt das ja sicher selber, meist kommt alles anders als erwartet :)

Es ging nämlich so gut wie alles schief, was schief gehen konnte. Noch ein Quäntchen mehr "schief.gehen" und ich hätte die Tara sofort in die Tonne geworfen. Aber ich hab tapfer durchgehalten, und sie fertig genäht.
Geduld und Ausdauer zählen nämlich oft nicht zu meinen Stärken, aber ich bemühe mich immer öfter das an so mißlungenen Nähprojekten zu trainieren .
.ohhhhh...
 ... ihr kennts mich ja - schon wieder vom Wesentlichen abgewichen. Ich quatsch halt einfach zu gern mit Euch ;-)

Aaalso dann wieder zu meiner Tonnen- äh nö - Retro.Tara! So der "offizielle" Name , den sie (sie? es?) bekommen hat! 

Verwendet hab ich roten Baumwollstoff mit kleinen weißen Pünktchen, dunkelblauen Baumwollstoff mit etwas größeren weißen Punkten und natürlich diesen superschönen Retro.Stoff! Aus dem letzen Winkelchen im Liebliingsstofflädchen hab ich den vorgezogen, keiner wusste mehr, dass dieser gar existiert! So hab ich 1..50 Meter für sage und schreibe 3.50 € bekommen!
Er ist denk ich auch aus Baumwolle? Aber sehr fest, denke für einen Rock wäre der ideal. Hat einen enormen Stand. 

Mir war durchaus von vornherein bewusst, dass dieser Retrostoff eher nicht die geeignete Wahl für eine Tara ist, aber mein Dickkopf wollte es anders. Da hätt ichs eigentlich schon wissen müssen! *hüstel*

So - jetzt erstmal paar Fotos für Euch:




So also ... ich nehm an, ihr seht sämtliche Fauxpas´ selbst! 
Eigentlich, also ganz ehrlich - die Falten unter der Brust wären wirklich hübsch mittig und gleichmäßig, wäre da nicht der vordere Einfassstreifen einseitig zu kurz gewesen. Erst dachte ich, ich schneids mir einfach zurecht - ok ich musste feststellen, nicht so ideal, dann hab ich die Schulternähte dennoch geschlossen mit der Hoffnung etwas mit Tüddeldingstüddelei kaschieren zu können. Nunja, das angenähte VichyKaroGummiRüschen.Band (in richtigem Retro.Rot) konnte da leider auch nicht mehr helfen.
So sitzen nun die Abbnäher auch nicht mehr da wo sie hinsollen, ebenso wenig wie die Falten unter der Brust, aber  dafür Schulternaht auf Schulternaht ... eine Variation ;-) wäre , die Abnäher und Falten dorthin zu zuppeln wo sie hin gehören und dafür einen völlig schiefen Ausschnitt und Schulterpartie zu haben.
Das ist doch mal ne tolle Qual der Wahl! 

Würd mir nicht die Stoffkombi echt gut gefallen, wär die Retro.Tara echt ein Fall für die Tonne!

Keine Ahnung warum ich solche Schwierigkeiten hatte? Vermutlich wars der Zeitdruck? Ich wollte unbedingt fertig werden, ehe die Kinder aus Schule und Kiga nach Hause kommen. Böser Fehler!
Die nächste Tara (falls es denn noch eine geben sollte) werd ich dann doch eher in einer gemütlichen Nachtschicht nähen!

Puh ... das war wieder mal viel Text! Hoff ihr habts Euch net Gelangweilt mit meinen Ergüssen! :)

Jetzt noch viel hübsch Angezogenes an wunderbaren Ladies für Euch! Viel Spass beim Gucken und Entdecken!

Pfiat Eich und Danke für Euern Besuch

Dickes Busserl
Marina

Kommentare:

  1. Haha, das könnte von mir sein! ;O) Nähe auch drauf los, pfriemel hier und da.... Aber deine Tara gefällt mir, die Wahl der Muster finde ich schön.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. In den Retro-Stoff hätte ich mich auch verliebt! Deine Auswahl der Stoffe finde ich wirklich klasse! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Nachtschichten lege ich auch gerne ein... mit dem Schnitt habe ich leider auch keine guten erfahrungen

    >> doch Deine RetroTara sieht toll aus und es wäre schad drum...
    so ganz genau guckt sowieso keiner hin, andernfalls kann ich nicht verstehen, wie manche Leute manche Sachen im Laden für teuer Geld kaufen können...
    wünsch Dir einen schönen Tag
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. So, liebe Marina, nachdem Du jetzt laaaang erzählt hast, was nicht gut ist an der Tara, werde ich jetzt mal das Positive hervorheben:
    Die sieht klasse aus. Ich finde die Farbkombination sehr gelungen. Dein Retroschnäppchen ist super, wenn ich auch die Stoffqualität nicht von hieraus prüfen kann ;O)
    Und ich finde, sie steht Dir (auch mit ohne Kopf) sehr gut! Also, wehe Du haust die in die Tonne, nachdem Du so viel Mühe damit hattest!
    Hab einen tollen Tag! Ganz liebe Grüße!
    Drück Dich
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marina,
    Deine Stoffwahl finde ich klasse. Und sooo schlimm finde ich deine Tara nun auch wieder nicht. Meist fallen diverse kleinigkeiten nur uns selber auf. Ich kämpfe auch gerade mit dem Schnitt. Meine hängt halbfertig am Schrank. Hatte ähnliche Probleme wie Du. Schulternaht versetzen???? Das habe ich irgendwie nicht verstanden, also ist sie jetzt hinten länger als vorne. Aber bei der nächsten falls es noch eine geben wird, bin auch ich hoffentlich schlauer.

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  6. liebe marina - ich muss mal sagen,ich seh davon nüscht ;)...wo hast du all die probleme auf den bildern versteckt??...mir gehts da wie dir...is auch nicht meine stärke mit dem weitermachen,wenn sich andauernd probleme ergeben...aber auch ich hab mich inzwischen des öfteren gezwungen und war dann letzlich sehr stolz!
    ich finde sie steht dir und die stoff/farbkombi ist echt gelungen!!

    gglg
    crisl

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marina!
    Ich finde deine Farb-Stoff-Retro Kombi macht einfach alles weg, und die Fehler sieht man (frau) meistens eh selbst am stärksten.... hättest du es nicht erwähnt, mir wärs gar nicht aufgefallen, die Stoffkombi ist so genial, die lenkt einfach von allem ab! Also Kopf hoch....
    Lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. also ich find sie sehr schön deine retro tara, für die nächste weißt du ja dann schon bescheid, aber so auf den bildern steht sie dir doch toll ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  9. .... soll ich dir mal was veraten... solch missgeschicke passieren uns allen ...und dann noch im Zeitdruck...manch einer schafft es wirklich sie zu kaschieren;) aber warum ...ist halt so und du zeigst es ;)
    Hut ab ... und soll ich nochwas sagen... ich finde die Tunika trotzdem super schön!!!♥♥♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  10. ich bin auch oft schusselig, aber die tara steht dir doch wirklich gut!

    lg von daxi

    AntwortenLöschen
  11. ja, es ist schwer durchzuhalten und weiterzumachen bei so vielen missgeschicken. wer kennt das nicht? bei mir liegen daher so einige nähleichen im nähzimmer *hüstel*

    und trotzdem finde ich, dass deine retro tara wunderschön geworden ist und sie wird bestimmt eines deiner lieblingsteilchen werden.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Charlotte,
    bitte nicht für die tonne! Meinst du echt, die Fehler sieht jemand (außer dir?) Ich kenn das: man macht einen Fehler und denkt ALLE STARREN dadrauf. Pustekuchen!!! was auffällt und wo man als erstes hinguckt ist die tolle Stoffkombi und dass dir der Schnitt super steht.
    Und wegen der "fehler"? Pfffft, ist doch Handarbeit! Wußtest du dass die Meister des Patchens (die Amysh People) KEINEN Quilt ohne Fehler herstellen? EXTRA!!! Weil --- unfehlbar ist nur Gott!!!
    So, und wehe du haust das schöne Teilchen jetzt in die Tonne!
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marina,

    nein, mir wäre auf den ersten Blick nichts aufgefallen und ich finde sie soooo schön.
    Wenn es Dich allerdings stört (mich würde es wohl auch sehr stören), dann setz Dich hin und ändere sie, auch wenn es viel Arbeit ist, aber Du wirst sehen es lohnt sich und wenn Du es nicht machts, dann bin ich mir sicher, dass es wahrscheinlich auch niemandem auffallen wird.
    Liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marina,
    du und dein selbst kritisches Auge.
    Die Retro.Tara sieht super aus und steht dir wunder bar.
    Bussi,
    Andrea

    AntwortenLöschen