Dienstag, 2. Oktober 2012

Rosarote Mädchen.Lina :)

Voller Freude kann ich Euch berichten, dass mein mittleres Tochterkind großen Bedarf an Röcken, Kleiderln und Rosa angemeldet hat! Ich kann es echt kaum glauben - da sie eher immer eine kleine Räubertochter war als ein rosarüschenPrinzesschen. Der regelmäßige Leser hier weiß sicherlich, dass ich es immer ein wenig bedauert habe keine Kleidchen und Rockerln nähen zu können, da bei sage und schreibe 3 Töchtern keine dabei ist , die dafür Bedarf hat. Für die Große zu "och nööö" für die Mittlere gingen NUR Hosen - am Besten kurz und das Sommer wie Winter und die Kleinste mit ihrem zarten Alter , da sind Kleider und Röcke nur bedingt praktisch.

Nunja - das soll sich jetzt ändern!
Ich gebe mein Bestes um alle rosa Vorräte rauszukramen und eifrig nach hübschen Kleidchen und Rockerl Schnitten zu schauen! 

Was sind denn Eure Lieblingskleid- und Rockschnitte? 
Immer her mit Euren Empfehlungen !!!

... so nun aber zum Wesentlichen:
Genäht hab ich eine ganz mädchenhafte Lina von Frau Liebstes aus diesem traumhaft schönen Bambi.Stoff in rosa-pink-grün von ZNOK. Das Design ist einfach unglaublich schön, da bedarfs nicht mal ner Stickerei dazu und die Qualität haut mich echt vom Hocker! 
Kombiniert hab ich das feine STöffchen mit rosa Campan und sattem Grasgrün!
Zur "Deko" vorn drauf, gabs lediglich einen dieser süssen Lollypop Knöpfe!








Ein bisschen Stickitüddelei musste dann doch sein *hüstel* - ich find das immer ganz nett wenn auf dem Rückenteil zwischen den Schultern noch was kleines süsses plaziert ist - ganz nach dem Motto: "Auch ein Rücken kann enzücken" :-)
(Stickdatei: Miniblümchen2 von Huups)
 



So und hier hab ich noch zwei Bildchen vom Ping.Pong.Ball in Aktion .... nur dass ihr wisst wovon ich gesprochen habe :-)




Ich wünsch Euch heute noch einen ganz wunderschönen sonnigen Dienstag.Tag und wer Lust auf weitere Kreativitäten hat der kann gern mal bei  Mizoal und/oder Meertje vorbei schauen!

In diesem Sinne 

Dickes Busserl
Eure
Marina

Kommentare:

  1. Hallo Marina,

    eine ganz entzückende Lina ist das, besonders die Rücken-Stickerei ist eine super Idee! Unser Mädl ist auch eher der Hosentyp, aber es gibt ja (in den Blogs) auch Mädls, die NUR Röcke tragen! ;-)

    lg
    Susanne & Rosita

    AntwortenLöschen
  2. ohhhh ein traum! ich lese ja schon eine weile still bei dir mit und finde deine sachen immer toll! bin gespannt was du nun alles für rasa sachen zaubern wirst.
    ich habe auch gerade einen meter von diesem traum stoff bekommen, ich weiss nur noch nicht genau was ich daraus nähen soll und vor allem welcher meiner beiden töchter. die werden sich wohl darum streiten weil beide sehr auf rosa, kleider und röcke stehen. (übrigens feliz und noelle -beide von farbenmix- sind sehr zu empfehlen ; D )
    liebe grüße, melanie

    AntwortenLöschen
  3. sieht super lieb aus!! mit dem grasgrün in kombi besonders gelungen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt sieht zauberhaft aus. Ich mag den Rehstoff total gerne und du hast eine tolle Stoffkombi dazu gewählt!
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  5. So einen Ping.Pong.Ball haben wir hier auch zuHause; ich weiss genau von was du sprichst :-) Deine Lina gefällt mir abslout gut... der Stoff ist aber auch zu Schön :-) ... Ich bin eben erst auf deinen Blog aufmerkam geworden... du nähst super schöne Teilchen...

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Ist das ein entzückender Ping.Pong.Ball!!!!!!!!
    Die ist ja zum Knutschen! Und die Lina gefällt mir auch ausgesprochen gut! Besonders die Idee mit dem Häkelblümchen auf dem "entzückenden Rücken"!
    Ich wünsch Dir einen tollen Tag!
    Drück Dich und check mal Deine Mails!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Den Bambi-Jersey habe ich auch gekauft, der ist so süß. Hab allerdings noch gar keine Ahnung was ich daraus machen werde, er hat einfach nur laut geschriehen, er möchte mit :-) In Kombi mit dem grün ist das Shirt richtig schön und mir gefallen die kleinen Details. Leider habe ich in Röcken und Kleidern nähen, noch keine Erfahrung meine Eule ist noch nicht in dem Alter. Aber wenn...möchte ich den Schnitt Madita von farbenmix nähen, den finde ich so schön :-)

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  8. Hey marina, sehr süß geworden, denn Stoff liebe ich auch! wie ich sehe, fahren wir wirklich auf die selben stöffchen ab!

    lg von Daxi

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Shirt und der Stoff ist allerliebst. GLG

    AntwortenLöschen
  10. oooooohh ist das schön das Shirt!!!!!!! Steht deiner Maus suuper!!

    Ich kenne das Gefühl, dass man daheim sitzt und denkt: alle anderen dürfen und bei mir trägts keiner. Meine verweigert ziemlich alles an genähter Kleidung. Einfache Spielkleider und Loops gehen, daher mach ich halt damit mal weiter :-)

    AntwortenLöschen
  11. Einfach nur genial! Ich lieeeebe das Shirt, den Stoff den Schnitt einfach alles! Echt suuuperschön geworden auch die zwei letzten Bilder!*lach*

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Lina. Der Stoff ist so schön. Meiner Maus hab ich daraus auch ein Lina-Shirt genäht ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  13. *lol* Bei meiner Großen (4 1/2) sah es auch nach "nur-Hosen-Kind" aus, aber inzwischen legt sie sich abends ihre Kleidchen zurecht und am liebsten Hello kitty und total rosa... Witzig, wie schnell sich so etwas ändert! :)

    Ich finde Deine Lina total schön!!!

    Dann viel Spaß noch beim rosa nähen! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  14. Ein tolles Shirt hast du da genäht. Tolle Stoffe. Wenn du mal einen Rock nä#hen möchtest, empfehle ich dir einen Sachenfinderrock von nupnup. Habe ich auch gerade genäht. Schnell und einfach und besonders praktisch. da können kleine Mädels sammeln was das Herz begehrt.

    Liebe grüße cArmen

    AntwortenLöschen
  15. supersüss, da kann ich mich nur anschliessen, ich hab Madita letztes Jahr genäht, find ich ganz toll und das Jerseykleid der Erbsenprinzessin sowie ein Amelie-Kleid möchte ich demnächst noch ausprobieren!

    glg
    Silvia

    AntwortenLöschen
  16. hallo,
    wirklich sehr hübsch,
    das nähen für so einen kleinen menschen macht (zumindest mir)auch spaß, weil man nicht so viel stoff braucht und deshalb nicht so große angst hat etwas falsch zu machen.
    aber war rosa ein ausdrücklicher wunsch oder unterstellst du einfach, dass es für ein mädchen eben rosa kleidchen sein müssen?
    es gibt auch noch so viele andere schöne farben, zum beispiel maigrün, safrangelb und aquamqrinblau die auch einer prinzessin würdig sind.
    ich finde kleidchen in empirschnitten ganz süß (vielleicht zu süß für den pingpong ball?) und (vor allem für kleine mädchen)gar nicht schwer zu nähen.

    lg, christoph


    ps.: das mit der stickerei auf dem rücken finde ich gut, das ist es genau was bei kaufkleidung immer fehlt (vorne hui hinten pfui(oder so)).

    AntwortenLöschen
  17. wow...wunderschön...und die stoffkombi ist erste sahne :-)

    liebe grüße
    Alexandra :-)

    AntwortenLöschen