Dienstag, 22. Januar 2013

[ Cranberry Weihnachtskleid ]



***

Wie gestern versprochen, gibts heute wieder etwas Genähtes von meinen Mädls.

*

Ich hatte Euch noch gar nicht Mathildas Weihnachtskleid gezeigt! 

Eigentlich eher aus der "Not" *hüstel* entstanden! 
Hatte doch die Tochtermaus nichts passables im Schrank zu tragen für die Feiertage *doppel.hust*

Ne Mädls, im Ernst jetz: 
Sie hat unmengen bequemer Hosen, lustigen Shirts etc. aber ein richtig schönes Kleiderl konnte ich, bis auf die Ausnahme Sommerkleid, nicht finden! 

Entschieden hab ich mich für den Schnitt Cranberry aus der Ottobre 04.2011! Stand schon ewig auf meiner Liste der unbedingt zu nähenden Dinge , aber wurde leider bisher immer aufgeschoben.

Warum nur? Sieht so süss aus und geht doch wirklich blitzschnell zu Nähen.

Ich hab den Schnitt etwas abgeändert, so hab ich die Kräuselung vorne einfach weggelassen und einfach eine Kellerfalte gelegt. Hab ich Euch schonmal gesagt das ich Falten sooo toll finde?  Also natürlich nur die in Kleidung eingearbeiteten Exemplare *zwinker*

Verwendet hab ich diesen süssen Cord den ich vom Stoffmarkt mitgebracht habe, dazu eine senfgelbe Posamentenborte und passende Häkelspitze für den Saum!

Auf die Brustpasse hab ich noch ein Bümchen aus der TeaTime Datei von Huups aufgestickt!


*
 







***

Cranberry Kleidchen werd ich sicher für den Sommer nochmal nähen. So ganz duftig leicht aus bunter Popeline .. hach - da wünsch ich mir gleich Sonne , Wärme und bunte Blümchen im Garten herbei ... !

*

Heut ist ja Dienstag - Creadienstag und bei Meertje gibts auch noch einiges zu sehen!
Viel Spass beim schmökern!

*

Beste Grüße
Eure Marina

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich super niedlich geworden!
    Bei uns fiel das Thema Weihnachtskleid diesmal gänzlich aus! *hüstel* Der Rock der Weihnachten 2011 noch zu groß war passte glücklicherweise dann 2012! :)
    GLG Nina

    AntwortenLöschen
  2. zuckersüß und die gelbe strumpfi dazu ist ja echt der knaller!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ganz entzückend!! Und süße Maus!!
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  4. sehr süß...besonders tolle farbkombination, das gelb ist irre!!!
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  5. Immer wieder bin ich verzaubert von deinen zuckerSüssen Teilchen... Ein Traum!!!

    Super süsse Bilder :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Hinreißend, zuckersüß und zauberhaft!
    Gute Idee mit der Falte, da spart man sich das lästige einreihen... hmmm... der Schnitt liegt doch fertig bei mir rum... schnell auf die ToSew-Liste.. Danke für die Inspiration!

    Liebste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. ist das Kleidchen schnuckelig! den Schnitt hab ich auch schon beäugt...aber leider noch nicht kopiert...nunja...das wird wahrscheinlich auch noch ein weilchen dauern...
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  8. Na wenn das mal kein standesgemäßes Weihnachtsoutfit war!!
    Sooooooo schön!!
    HAch, manchmal möchte man doch selber klein sein, oder?? ;-)
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  9. Sehr süß! Der Schnitt sieht klasse aus. Toll!

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  10. das Kleidchen ist echt süß, habe ich meiner Schnecke zum Geburtstag genäht. Deine Variante mit Keller falte ist auch gut, muss ich mir merken, denn ich hasse es zu kräuseln.
    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Einfach nur süß :)
    Das Kleid und die Kleine!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  12. hey, voll cool, was du so alles auf die Beine stellst meine Liebe. Total schöne Sachen!!! Liebe Grüße aus Kösching
    Marion

    AntwortenLöschen