Donnerstag, 29. Januar 2015

EIN HAUCH VON FRÜHLING MIT BIG MaKIRA - ENDLICH MAL WIEDER ETWAS FÜR MICH



***

Hallo ihr Lieben,

heute komm ich schon beinahe mit einer - man könnte fast schon sagen - "Rarität" um die Ecke hier im Blog :)

Ich hab es nämlich seit ganz langer - verdammt ganz langer *g* - Zeit endlich mal wieder geschafft etwas für mich zu nähen! Yipiehhh!

Wenn ich so zurück überlege *grübel* ... war es wohl mein Trachtenrock, welcher als letztes für mich entstanden ist - tja und DAS war schon im September. Also doch schon ein gutes längeres Weilchen her.

Soviele "Nähpläne" hatte ich für diese Herbst-Winter-Saison. Einen neuen Mantel wollte ich unbedingt nähen - mangels passendem Schnitt hab ich das bis  heute nicht geschafft, Shirts sollten es noch werden und ein toller neuer Cordrock und eigentlich auch noch einen neuen Jeansrock für die Basic-Abteilung in meinem Kleiderschrank.

Nunja - draus geworden ist nichts, denn ich habe an den Herbst gleich das Frühjahr angehängt und den Winter quasi ausgelassen.

Eine ganz lufte Tunika hab ich in den letzten Tagen genäht und das aus Webware noch dazu. Ich persönlich finde mich oft in Webwaren-Schnitten noch üppiger als sowieso schon, daher vernäh ich bevorzugt Jersey für mich. Aber manches Mal braucht man einfach mal was anderes. Vielleicht auch mal etwas "feineres" für besondere Anlässe, zu denen Jerseyshirts etwas zu salopp erscheinen.

Dieser tolle neue Schnitt für Webware ist eigentlich etwas länger angedacht. Er beinhaltet eine "lange" und eine "kurze" Version. Ich hab für meine Version hier allerdings noch ein wenig von der Länge weggenommen, da ich die Tunika als luftiges Bluserl über meine Röcke tragen wollte. 

Als ich wegen dem Stoff den ich verwenden wollte überlegte und grübelte vergingen doch schon ein paar Tage. Vielleicht denkt ihr Euch jetzt  - ach komm, es gibt doch soooo viele tolle Web-Stoffe! Ja - ihr habt vollkommen recht. Die gibt es. Es ist nur so, dass viele Stoffe bzw. Muster nicht wirklich geeignet sind für die Plus-Size Grössen. Schnell wirkt man wie ein buntes Knallbonbon oder wie eine Litfasssäule mit Werbeplakaten.
Also was nun wählen, wenn es nicht nur uni und schlicht sein soll.
Ich war zu erst auf der Suche nach eher gedeckteren Farben - vielleicht doch mal eher uni - und falls doch Muster, ganz klein und dezent. Ansich mag ich grafische und florale Muster - tja ich war mir echt unschlüssig. Bis mir dann dieser ganz bezaubernde Frühlingsstoff von Swafing in die Hände fiel. Gedecktes weiß als Grundfarbe mit einem ziemlich kleinen Muster aus zarten Blüten, Kelchen und Vögeln - tja und da wars um mich geschehen. Wie es der Zufall so wollte hatte ich auch gleich noch einen passenden grünen Karo-Stoff zum kombinieren zu Hause und ausreichend Borte sowieso :)

--- und so entstand eben, eine frühlingshafte, romantische Lieblingstunika-Bluse und ich bin ausgesprochen glücklich damit. Am Besten ich zeig Euch erst einmal ein paar Bilder :)


**
 



































***


Ich bin ja eigentlich permanent auf der Suche nach tollen Schnitten die auch in Größe 50 und mehr, toll aussehen und die Weiblichkeit unterstreichen.
Überhaupt nicht mag ich es, sich in "Zelten" zu verstecken. So schau ich immer, dass ich wenigstens ein klein wenig die weibliche X-Shilouette unterstreichen kann. Zumindest das bisschen das bei mir vorhanden ist *lach*

Ich hab so einfach seitlich noch ein paar schmale Bändchen mitgefasst und kann diese so am Rücken binden und meine "Taille" etwas mehr in Form bringen.






*


Ich bin immer etwas vorsichtig mit Empfehlungen für die Plus-Size Damen, denn nur weil es als Plus-Size-Schnitt deklariert ist oder es einen Schnitt bis Größe 50+ gibt, heisst es noch lange nicht, dass dieser auch sitzt. Es ist einfach viel zu beachten bei Schnitten für große Grössen. Es sind völlig andere Proportionen des Körpers und "Problemzonen" vorhanden. Aber die BigMakira von Kibadoo empfehle ich Euch sehr gerne weiter. Ein toll durchdachter Schnitt der auch in den großen Grössen prima sitzt. Da hat sich Claudia aka Frau Liebstes wirklich bemüht es uns ALLEN recht zu machen. 
Denn das schöne an diesem Schnitt ist, dass es ihn nicht nur in der Big-Version gibt, sondern auch für alle Schlanklinge als "Makira" ... und für die Töchter, Nichten, Enkelinen als "Kira"!

*

Das neue Ebook bzw. Twin(e)book bekommt ihr ab heute bei Kibadoo!
.... und dieser Beitrag schaffts jetzt auch direkt mal wieder zur Rums. Ich freu mich!

*

Habt einen ganz wundervollen Tag und ich hoffe Ihr näht Euch allesamt ganz tolle Kiras-Makiras und BigMakiras ... so lässt der Frühling sicher nicht mehr lange auf sich warten :)

Liebste Grüsse




Schnitt Tunika-Bluse: Big-Makira von Kibadoo (meine Änderungen: etwas gekürzt, kurzer Arm, seitliche Bindebänder)
Schnitt Rock: Amy v. Jolijou
Stoff Tunika: "Kerstin"-Vogelgarten von Swafing über Stoff & Liebe
Blütenband: aus meinem Schrank

Kommentare:

  1. Deine Bluse sieht wirklich toll aus und einen super Stoff hast du gewählt! Macht so richtig Lust auf Frühling...!!!
    Liebe Grüße, Mirja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch ... du solltest öfter wieder mal für DICH nähen! :-)

    glg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  3. TOLL!!! Da bist du immer sooooooo fleissig, und nähst total selten für dich! Das solltest du echt ändern!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Du siehst mega toll darin aus!!!!!
    Ich finde dieser Stil steht Dir wirklich zu 100%!!!!
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine wunderschöne Tunika, super Schnitt und Deine Version ist besonders toll geworden! Da überlege ich direkt, ob ich meinem Standard-Tunika-Schnitt noch untreu werde, weil ich den vorderen Einsatz so hübsch finde!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, du siehst klasse aus, der Kopfschmuck gefällt mi sowas von gut, der Rock ist auch klasse, de Tunika steht im Mittelpunkt, toller Schnitt superschöne Stoffe.
    Liebe Grüße,
    P

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Marina, die Bluse sieht super aus. Die würde ich sofort anziehen. Ich freue mich immer, wenn du einen Plus-Size Schnitt empfiehlst. Da kann ich mir sicher sein, dass er mir auch passt.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marina,
    ich bin begeistert - Rock, Oberteil, Fotos und Blüte im Haar.
    Ich kann Dich sehr gut verstehen, das Du Dich nicht in Zelten verstecken möchtest. Warum auch?!
    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen
  9. Einfach bezaubernd. Ich kenne schon die Big-Mamina. Die wollte ich demnächst mal wieder als Frühlingstunika zuschneiden. Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich nicht diesen Schnitt nehmen soll. Deine Bilder zeigen ja, dass die Tunika auch dann schön aussieht, wenn man ein paar X vor dem L braucht. Und es stimmt, es ist gar nicht so einfach, Schnitte und Stoffe für Plus-Size zu finden.
    Danke für die Inspiration
    Lg, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Deine Variante gefällt mir immernoch wahnsinnig gut, besonders mit deiner kleinen Änderung. Wunderschön!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Die Tunika ist ganz bezaubernd geworden, Du darfst ruhig öfter was für Dich nähen<3
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  12. Sieht sehr schön aus. Der Stoff ist wirklich hübsch und nicht überladen. Alles in allem steht dir seeeehr gut.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  13. Du siehst wunderbar aus in dem Oberteil und auch der Rock ist schön! Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Schnitt für ein Oberteil, das mir passen könnte - denn JA man muss einiges beachten bei Schnitten für große Größen :-( ... aber vielleicht durchstöbere ich mal deinen Blog und finde da noch mehr Anregungen - danke fürs Zeigen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Total klasse ! Ich mag die Stoffkombi sehr !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Du siehst auf jeden Fall toll aus mit deiner Bluse!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  16. Oh siehst du schön aus!
    Eine perfekte Kombi hast du dir genäht und die Fotos sind ein Traum!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Marina,

    wunderschön siehst Du aus. Die ganze Kombi ein Traum (inkl. der Schuhe) na ich habe da noch ne Runde webware liegen... ich glaube den Schnitt teste ich auch. Danke für die wundervolle Inrpiration.

    Allerliebste Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Die Tunika ist toll, sieht super aus. Steht dir wirklich sehr gut!

    Lg NähKäthe

    AntwortenLöschen
  19. Total tolle Tunika! Gefällt mir super gut und steht dir prima. Und danke für die Schnittempfehlung. Ich werde es mal im Hinterkopf behalten.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Hübsch siehst du aus. Man muss nicht Säcke anziehen, bloß weil man etwas mehr Kilo dran hat.
    Einfach toll!!

    AntwortenLöschen