Donnerstag, 24. Januar 2013

Geschichte aus dem Schatzkästchen {RUMS}



***

Heute ist für mich ein toller Morgen! Hab mich heut schon riesig freuen dürfen ! 
Daher möcht ich Euch heute auch etwas ganz Besonderes und auch Persönliches zeigen!

Eine Taschenkalenderhülle - MEINE Taschenkalenderhülle!

*

Etwas Besonderes denkt ihr euch jetzt? Eine Taschenkalenderhülle ist doch nichts besonderes!

 Doch ist sie - diese Taschenkalenderhülle ist für mich etwas ganz Besonderes!

*

Zu der Zeit als ich mit dem NÄhen begann, war meine Mama eines Tages in die große weite Stadt verreist und besuchte unter anderem dort ein kleines feines Stoff- und Tüddelkramgeschäftchen. So ihre Erzählungen. Es sollte  dort Unmengen wunderschöner ausgewählter Stoffe geben, tolle Knöpfe, Bänder - hach alles was das Nähherz begehrt und das Herz der Mama einer NÄhwütigen ;)

So kams, dass sie mir eine paar Stücke von ein paar ganz wunderschönen Stoffen mitbrachte, dazu kleine handgefertigte Holzknöpfe, Bänder , meine kleine LieblingsStickschere .... !

Alles verpackte sie in einem kleinen Kistchen und legte es mir unter den Weihnachtsbaum!

Ich hatte mich damals so unglaublich wahnsinnig darüber gefreut , weil es für mich ein sehr persönliches Geschenk war.  (hach da bin ich fast ein wenig melancholisch) Alles war so liebevoll ausgesucht und verpackt und mein Geschmack wurde zu 100% getroffen! 

Ich hütete nun  eine lange lange Zeit dieses Kistchen mit den kleinen Schätzen drin, und immer wieder holte ich es hervor - streichelte das ein oder andere Stöffchen, bestaunte diese filigran bemalten Holzknöpfe und packte dann alles wieder zur Seite - denn kein Nähprojekt erschien mir "gut genug" für diese Schätzchen! 

Himmel was bin ich heute kitschig! ;)  Aber das Gefühl dazu ist nunmal so!

*

Ich wollte etwas daraus nähen, nur für mich ganz alleine, etwas das ich oft und gerne sehe und entschloss mich dazu, mir eine Hülle für einen Taschenkalender zu nähen.

Ich sags Euch - mein Herz hat bis zum Hals geklopft als ich diese wunderhübsche grüne Stöffchen mit den Bäumchen drauf anschnitt! Ein passendes Kombistöffchen - die roten kleinen Blumerln - fand ich in meinen Vorratskatakomben! Das Innenteil ist aus grün-grünem Vichykaro und befand sich auch in meinem kleinen Schatzkistchen!

*







***
 


Das Kar-o-meter Webband von Farbenmix kennt ihr ja sicher - passte perfekt! Die blaue Baumwollitze und diese süsse weiße Baumwollspitze stammen aus meinem geerbten Fundus!

Der kleine süsse Apfelbaum-Holzknopf  ist handgemacht und gefiel mir einfach super gut dazu!

Auf Stickereien hab ich hier gänzlich verzichtet - was dem Ergebnis keinen Abbruch tut!

Mir gefällt meine Kalenderhülle unwahrscheinlich gut.
 Bunt - fröhlich und mit ner extra Portion Liebe genäht!

*

So - ich hoffe ihr seid noch da? und habt nicht vor lauter Kitschgeschichten hier das Weite gesucht!

... und da die Hülle ja für MICH ist , passt sie auch prima in die Rums-Kollektion!

***

Liebste Sonnengrüße
Marina

Kommentare:

  1. Diese Stoffschätzchen hast Du wirklich wunderbar verzaubert :)
    liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,
    was für eine wunderschöne Geschichte, das ist doch das tolle am Nähen. Und wirklich, eine wunderschöne Kalenderhülle hast Du Dir genäht. Ich finde die Stoffzusammenstellung, die Farben, die Bänder einfach alles so toll und liebevoll.
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  3. Soooo schön!!
    Und die Hülle mitsamt der schönen Geschichte wirst Du bestimmt ewig besitzen :-)
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Mein allerliebste Marina,
    da hast Du aus einem Schatz einen ganz besonderen Schatz gezaubert! Die Hülle ist sooo schön und wieder mal ein Beweis dafür, dass "banale" Sachen, die mit Liebe genäht und verziert wurden ein Kunstwerk werden können.
    Und ich finde, Du hast das tolle Geschenk perfekt zum täglichen Begleiter gemacht und kannst die schönen Stoffe nun auch unterweg streicheln. Leider fällt mir dabei auf, dass ich mir auch immer viel zu wenig solche tollen Sachen nähe. Warum eigentlich????
    Drück Dich
    Jenny
    P.S.: Ich freu mich auch für Dich :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marina,

    das ist eine wunderschöne Geschichte und die Hülle ist ein Traum. So lieb!
    Sachen mit so einer Geschichte, finde ich, sind die Besten!

    Liebste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann dich so gut verstehen! Das Aufbewahren und Streicheln hat sich allemal gelohnt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. deine kalenderhülle ist echt toll geworden;"so lebendig" herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  8. was ist das für eine wunderschöne geschichte zu einer traumhaft schönen hülle...ich liebe solche geschichten, ich tendiere dann auch zu kitsch...aber es ist doch zu zu schön!!!
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön und mit viiiiiiiiel Liebe, SO soll Nähen sein!
    Danke für die Geschichte!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schöööön! Sag bloß, dass das Bäumchen ein Knopf aus Holz ist? Der ist so wunderbar! Und überhaupt kann ich deine Geschichte total nachvollziehen und sie ist überhaupt nicht kitschig. Ich habe auch ein paar Knöpfe und Perlen und Stöffchen bei denen ich einfach denke: Neeee, viel zu wertvoll :D:D Lieber nur angucken und dann wieder zurücklegen, bis sie irgendwann reif für den großen Auftritt sind. Und deine Hülle ist definitv ein perfekter Auftritt für den schönen Baumstoff und das kleine Bäumchen <3

    AntwortenLöschen
  11. die hülle RUMSt total, super exquisite stoffwahl/kombi, gefällt mir sehr gut!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  12. Ja das kann wohl jede von uns verstehen!:-)!
    Solche tollen Stoffe Borten und Knöpfe uns wenn die von jemanden besonderen geschenkt worden sind- ist es unbezahlbar!
    Die Hülle ist wunderschön!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  13. Hach,eine schöne Geschichte :O)

    Und eine tolle Kalenderhülle!!!

    Das Anschneiden des Schatzstoffes hat sich voll gelohnt!

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  14. Bei dem Bäumchenstoff hätt ich aber auch Herzklopfen :-)
    Fein ist sie geworden.

    Lieben Gruss
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Na die knallt ja in richtig schönen Farben!!! Ich lieeeeebe grüüüüün!!!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  16. eine traumhafte Hülle mit einer tollen Geschichte, danke fürs teilhaben lassen liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  17. ohne kalender kann ich auch nicht... aber deiner hat eine soo tolle verpackung :09 da kommt die stöffchensucht wieder hoch!
    ganz liebe grüsse aus dem eisigen Dänemark (Schnee und -15 Grad!)
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Also, WENN etwas zu RUMS gehört, dann solche Geschichten. Was für eine tolle Geschichte mit der Schatzkiste, und jetzt ist so was besonderes entstanden, das dich jeden Tag begleitet. Perfekt. Ich bin ganz gerührt!

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  19. Wow, die ist wirklich traumhaft geworden die Hülle und natürlich perfekt, weil die Stoffe dich dann immer begleiten können. So ein liebevolles Geschenk ist schon toll und da kann ich verstehen, dass du dir erst nicht getraut hast, die tollen SToffe anzuschneiden.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  20. Das ist nicht nur eine schöne Geschichte, sondern auch eine traumhaft schöne Hülle!! Die würde ich auch sofort nehmen!
    Lieben Gruß Marion

    AntwortenLöschen