Freitag, 12. September 2014

VOM PROTOTYP MITTEN INS HERZ - WIE ALLES BEGANN



***

Es ist nun schon wirklich eine kleine Weile her, seit ich Euch das letzte Nannerl gezeigt habe.

Dabei hab ich noch so einige, die es noch nicht in den Blog geschafft haben. 
Einfach aus dem Grund,
da ich Euch nicht ständig das Gleiche zeigen möchte :)

*

Ganz am Anfang eines fertigen Schnittes stehen die Bilder die man in seinem Kopf hat.

So ungefähr sollte es aussehen, hier noch ein Feature, lieber dann doch das noch etwas weiter ausgestellt, Träger schmäler, Knopfleiste breiter .... es dauert ein wenig, bis die Idee soweit ausgereift ist, dass sie zu Papier gebracht werden kann.
Um überhaupt dahin zu gelangen heisst es, einige Modelle vorab zu nähen. 
Es macht Spass zu sehen, wie die Idee wächst und reift und man das Gefühl hat - ja , das wird wunderbar werden!

Das Nannerl - welches ich Euch heute zeigen möchte, ist quasi der Prototyp! 
Das war so ziemlich das erste "offizielle" Nannerl das ich genäht habe.
Eigentlich hab ich dafür auch nur Probestoff verwendet, und mir auch nicht allzuviel Mühe gegeben, ich wollt ja - eigentlich - nur sehen, wie es sitzt. Eben einen Anfang machen :)

Nunja .... als meine Tochter dass Kleidchen dann überzog war ich total verliebt darin.
Es stand ihr so hervorragend von den Farben und vom Stil, das ich wirklich sehr überrascht war.

So entschloss ich mich, das es auch dieses Nannerl - der Prototyp sozusagen, bis in den Blog schaffen sollte.

Meine Maus geschnappt, das Nannerl und sämtliches Klimbim eingepackt, Kamera verstaut und los gings zum Waldrand - in die Abendsonne des Frühsommers:)

Diese Bilder sind dann entstanden:

*






































***

Ich liebe diese Bilder und muss sie mir immer und immer wieder ansehen und ich freu mich, dass ich sie heute mich Euch teile. 

*

Wie gesagt, das war der allererste Entwurf und an der Passform hat sich noch so manches geändert, aber es ist schon eindeutig als Nannerl zu identifizieren :)

*

Gerade im Moment näh ich schon an einem weiteren Nannerl - zur Einschulung für die Maus in der kommenden Woche. Da freu ich mich auch schon drauf, es Euch zu zeigen. Ich hab mich mal wieder so richtig der Stickmaschine hingegeben :)
Natürlich dann auch mit Langarmshirt und Strumphose drunter - das Nannerl is nämlich nicht nur ein süsses Sommerkleidchen sondern für alle Jahreszeiten bestens geeignet!
Man kann es nämlich auch ganz wunderbar aus leichtem Denim oder Cord nähen!

*

Habt einen ganz tollen Tag, auch wenns draussen regnet und noch ein schöneres Wochenende!
Ab nächster Woche fängt dann auch bei uns der Alltag wieder an!
Knapp 7 Wochen Sommerferien adé!
Dann, wie gesagt mit einer Erstklässlerin und einer 5klässlerin. Puh - ein wenig Respekt hab ich davor schon :) Ausserdem hab ich keiner der Damen erlaubt, sooo schnell sooo groß zu werden! *zwinker*

Liebe Umarmung



Schnitt: NANNERL über Alles-für-Selbermacher
Stoff: Probestoff aus meiner "Probestoffkiste" .. ich glaube von Stenzo
Jacke: nicht gestrickt *g* / Mexx
Schuhe: Naturino
Schleife: wie immer - gebastelt  *g*

Kommentare:

  1. Liebe Marina,

    auch wir lieben Dein Nannerl immer noch so sehr. Für mich definitiv immer noch der schönste Sommerschnitt und so wie es momentan ausschaut wird es wohl auch unser Einschulungskleid im nächsten Jahr, es sei denn, da schlummert noch etwas an Deiner Pinwand, was noch wunderschöner und noch wandelbarer ist als dieses Traumteilchen.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Total süß die Bilder und ein toller Schnitt.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ganz entzückend, Dein erste Probemodell! Ich finde es auch immer spannend, den ganzen Weg zu sehen (auch wenn es dann immer das gleiche ist) - wobei bei mir die ersten Modelle z. T. nicht wirklich tragbar waren.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marina, da gibst du mir ein gutes Stichwort... Ich habe so schöne Baumwollstoffe hier liegen und würde gerne ein Kleid daraus nähen. Da ich ja das Nannerl hier schon so lange liegen habe aber es immer noch geschafft habe zu nähen - meinst du, das sähe auch im Winter mit Langarmshirt drunter aus?? Wirst du das im Winter nähen?? Vielleicht aus Kord?
    Also - auch wenn dieses Nannerl dein "Prototyp" war, es ist wunderschön und der Stoff einer meiner Lieblinge... das sieht einfach traumhaft aus und die Fotos sind der Hammer!!!
    Ich muss jetzt dringend eins nähen - hoffentlich sieht es aus in "Winterversion" - aber bis zum nächsten Sommer wollte ich eigentlich nicht warten :-)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marina,
    ich dieses Kleidchen habe ich mich auch gleich verliebt, Deine Tochter sieht so zuückersüß darin aus.
    Manchmal ist das so, dass der Prototyp dann doch ganz wunderbar wird und das ist einfach toll.
    Wir werden morgen auch in Nannerl zur Einschulung gehen und Anfang Oktober zu einer Hochzeit.
    Das Kleid ist einfach soooo schön.
    Viele Dank noch einmal, dass Du es zum eBook hast kommen lassen.
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  6. Ich danke Dir ebenfalls ganz herzlich für dieses wunderschöne Schnittmuster. Wie schön, dass Du mit uns allen geteilt hast. Nicht nur die wunderbaren Bilder Deines Prototypen, sondern sogar das komplette Ergebnis.

    LG, Sophina

    AntwortenLöschen