Dienstag, 28. Juni 2016

[ KNOTEN-RAGLAN BASIC 48 VON LILLESOL & PELLE ]



*

Zuallererst möchte ich mich von Herzen bei Euch für Eure lieben Kommentare zu meinem Jumpsuit danken, den ich Euch in meinem letzten Blogpost gezeigt habe.
Ich hab mich wirklich sehr über Eure lieben Worte und Meinungen gefreut. DANKE.
Mit Eurem konstruktiven und lieben Feedback bekommt das ganze Thema "bloggen" Leben eingehaucht. Wird lebendig. Das ist schön. Danke!

*

Letzten Donnerstag erschien nicht nur Ma.Eleny als neues Schnittmuster auf dem Markt, nein auch zwei weitere neue Schnitte wurden veröffentlicht.
Das Knotenraglan Basic 48 und das Pendat für die Damen Women 19 von Lillesol & Pelle. 

Heute zeig ich Euch mal meine Umsetzung der Kinderversion für meine kleine Mathilda.
Das Damenkleid gibts dann wie gewohnt ein einem rums-Tag zu sehen :)








































































*


"Raglan" an sich, ist bei uns hier eigentlich kein Thema. Irgendwie gefällt es mir nicht. An mir nicht, und an den Kindern nicht. Für mich wirkt es so sportiv und irgendwie nur wenig kompartibel mit Verzierungen und Spitzen und und und. 
Ich glaube dieses Shirt, welches ich EUch hier gezeigt hab *klick* war das einzige Raglan, dass ich je genäht und hier gezeigt habe. 

Das wirklich wirklich Tolle an Julia´s neuem Schnitt ist, das Knoten-Element. Es sieht wie Lagenlook aus, ist es aber nicht, man kann verschiedene Stoffe hübsch kombinieren und durch den Knoten sieht es herrlich verspielt und gar nicht mehr sportlich aus.

Man kann es zudem als Shirt, Tunika oder Kleid nähen .... und das in kurzer Zeit.
Wirklich ein toller Basis-Schnitt für den Sommer und natürlich auch alle anderen Jahreszeiten!

Für Mathildas Knotenraglan-Tunika hab ich lang gehütete Stoffschätzchen verwendet. Ich bin ja großer Hamburger Liebe Fan der ersten Stunde und so hab ich hier natürlich Klee und Daisies und alles Mögliche in sämtlichen Farben und Qualitäten hier liegen.

Ihr wisst wie gern ich in dieser Saison die Farbe "weiß" vernähe ... und auch in diesem Fall kommt das Weiß mit Mathilda brauner Haut richtig schön zur Geltung. 
Das frische Blau und das zarte Rosa dazu. Ganz mein Geschmack.

Was auch nicht zu verachten ist, ist eine gute Standardauswahl an verschiedener Ringel- und Streifenstoffe im Vorratsschrank. Irgendwie findet sich dann immer das Passende ... auch wenns manchmal länger dauert, so wie mit dem Stoff der Leggings. Welcher schon recht gut abgelagert ist.
Eine Stickerei passend zum Stoff wollte ich natürlich auch wieder integrieren. Ein kleines Laster :)

Und zur obligatorischen Kopfbedeckung brauch ich Euch ja nicht mehr allzu viel erzählen :)





*

Ihr bekommt die neuen Schnitte "Knotenraglan Basic 48" und  "Raglanshirt/Kleid Women 19" , in bewährter und gewohnter Lillesol und Pelle Qualität im L&P-Shop - und wer schnell ist, sichert sich sogar noch den Einführungspreis!

Ich wünsche Euch ganz viel Freude bei der Umsetzung und bin gespannt auf Eure Modelle.

*

Sonnige Herzensgrüsse





Schnitt Kleid:
Knoten Raglan Basic von Lillesol & Pelle
Schnitt Legging:
Ottobre
Schnitt Haarband:
eigenes
Stoffe:
Hamburger Liebe Klee & Daisies, Ringel aus dem Vorrat
Stickdatei:
KrabbelKrabbe 

*


Kommentare:

  1. Hach, so liebe ich Kinderkleidung! Herrlich frech bunt frisch praktisch deine Umsetzung!
    Keine Kopie von Erwachsenen!
    Liebe Grüße Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt sieht an deiner Tochter super aus und die Knotenoptik ist sehr interessant. Leider für meinen Jungen, an dem ich die klaren sportlichen Raglanshirts gern mag, nix ... da brauchen wir wohl mal wieder einen Mädchengeburtstag als Anlass :-). LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marina
    Deine Kinderkleider lösen bei mir immer so ein Gefühl von haben wollen/auch nähen wollen aus. Einfach wunderschön und perfekt, frisch und farbenfroh!
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  4. das sieht so unglaublich süß aus ♥

    ganz liebe Grüsse!
    Andrea

    AntwortenLöschen