Dienstag, 14. Juni 2016

EIN HAUCH FOLKLORE & NOSTALGIE MIT LOTTA VON STEFANIE KRAUSS & HILCO



***

Heute, an diesem grauen verregneten Dienstag-Morgen an dem hinter dickten Wolkenbergen das goldene und wärmende Licht der Sonnenstrahlen zu erahnen und zu erfühlen ist möchte ich Euch etwas ganz besonders Hübsches zeigen. 

Bestimmt habt ihr in den letzten Wochen, während ihr durch die DIY-Online-Welt flaniert schon diese wunderhübsche Stoffkollektion entdeckt.

Mir erging es so, ich klickte mich von Seite zu Seite, schaute hier und schaute da, und da war sie. 
Lotta - eine traumhaft schöne Kollektion.
 Folkloristisch und nostalgisch  anmutende Designs in romantischen und kräftigen Farben. 
Ihr kennt mich - mein Herz schlug schneller :)

Viel zu oft, erfreut man sich an hübschen Dingen, einem schönen Anblick, an toller Qualität oder was es auch immer ist. Viel zu selten, verleiht man diesem Gefühl nachdruck, indem man einfach mal ganz laut sagt, wie toll man etwas findet!

Ich habe mir in den letzten Monaten angewöhnt, Menschen direkt zu sagen wenn ich etwas toll oder schön oder bewundernswert oder oder oder finde. 
Nicht nur, es mir zu denken. Sondern laut auszusprechen.
Dabei ist es egal, ob das auf offener Strasse eine wildfremde Person ist, der ich sage, wie wunderschön die getragenen Farben zu ihrem hübschen Gesicht passen, oder Menschen in meinem sozialen Umfeld, wie stolz ich auf sie bin, oder wie schön sie etwas gemacht haben. ... oder auch im virtuellen Leben, wie wunderschön und aufwändig etwas vernäht wurde, wie toll ein Layout gestaltet wurde oder eben wie wundervoll ich eine Stoffkollektion finde.

Probiert es mal aus. Die Menschen werden überrascht und erfreut zugleich reagieren, denn viel zu selten bekommen wir positive Dinge gesagt. 

So war es auch bei Lotta! Deren Designerin nicht weniger ist als Stefanie Krauss. Eine talentierte Frau und Mama , die bislang wunderschöne Papeterie und andere Schönigkeiten entwarf  und viele ihrer Designs Euch sicherlich schon unbewusst einmal in den Läden oder online über den Weg liefen.

Ich habe also ganz unverblümt eine Mail an Steffi geschickt, wie wunderschön und gelungen ich ihre Stoffkollektion finde, welche Begriffe und Gefühle ich damit assoziiere. So entstand ein ganz lieber Mailkontakt zwischen uns bis dann Steffi fragte ob ich nicht Lust hätte aus ihrer Kollektion etwas Hübsches zu nähen. 

Was glaubt ihr hab ich darauf geantwortet?

*
*
*

... hier ist das erste Resultat:


*

















































































































***

Auch Hilco hat das Talent von Stefanie Krauss - in der Textilbranche "Millidees" - erkannt und so für all uns Nähbienchen zugänglich gemacht und ihre erste Kollektion "Lotta" zu Stoff gebracht.

Was haben wir nur für ein Glück :)

Über die Qualität der Hilco-Stoffe brauch ich Euch ja nichts weiter erzählen. Traumhafte Haptik und traumhafte Farbbrillianz und wunderbar zu verarbeiten.

*

Die komplette Kollektion "Lotta" gibts bereits im Fachhandel sowie auch online zu erwerben und erstreckt sich über 23 verschiedene Stoffe, mit 11 verschiedenen Musterdesigns in 3 Farbrichtungen. Rot-Rosa , Grün und Blau.
 Da dürfte sowohl für kleine als auch für große Mädchen das Passende dabei sein.

*




 (kleine Auswahl)

*

Genäht hab ich das Lieblingskleid von mamasliebchen. Mit einem Rockteil aus Webstoff ... und gestickt habe ich eine meiner allerersten Stickdateien die ich mir gekauft habe "Schwedische Tischdecke" ... passt einfach herrlich dazu!
Die Kapuze vom Kleidchen wird gerade noch getestet und gibts dann in Kürze für Euch zu haben. 
Die Ärmelchen hab ich wieder mit Webstoff eingefasst und ein schmales Gummi eingezogen. Das habt ihr in der letzten Zeit des Öfteren schonmal hier bei mir gesehen, gefällt mir diese Saison .. und bestimmt auch nächste *g* unglaublich gut.

*

Bestimmt kennt ihr noch Henriette oder? Mathildas Kuschelpuppe, für die ich schon des öfteren mal passende Outfits zu Mathildas Kleidern genäht habe. Natürlich *hüstel* ist Henriette nicht Mathildas einzige Puppe. Da gäbe es noch Marta, und Elsa und ..... und eben auch Clara. Mit langen dunklen Haaren. Für Clara hat sie sich ein passendes "Partnerlook-Kleid" gewunschen ... und sie war überglücklich, als sie das Ergebnis sah. Ich denke ihr könnte das auf den Bildern erkennen :) 









*

Habt einen tollen Dienstag .. und auch wenn das Wetter grässlich ist .. es gibt soviel Möglichkeiten die Sonne im Herzen scheinen zu lassen .. oder auch selbst, etwas Sonne für jemand anderen zu sein!

*




Schnitt Kleid:
Lieblingskleid von Mamasliebchen mit bald erscheinender Kapuzen-Erweiterung
Schnitt Haarband:
eigenes
Schnitt Puppenkleidung:
Kleid - Rosa Rosa
Hose - eigener
Socken:
eigener 
Stoffe:
Lotta von Stefanie Krauss / millidees von Hilco
Kombistoffe:
Puntili in weiß-rot ebenfalls von Hilco
Jersey weiß, VichyKaro rot aus meinem Vorrat
Stickdatei:
Schwedische Tischdecke 
Sandalen:
Naturino 
Puppe:
Sigikid

*


Kommentare:

  1. Liebe Marina,
    vielen Dank für diese schönen Bilder! Du nähst mit ganz viel Liebe zum Detail, und ich freue mich sehr, dass du meine Stoffe unter der Nadel hattest! Herzliche Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wundervoller Post! Ich finde Deine Creationen echt immer wieder einfach nur traumhaft! Deine Fotos könnte ich stundenlang angucken.....diese Stoffe sind aber auch wie für Dich und Deine Maus gemacht!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Zuckersüß!!!
    Mehr brauch ich nicht schreiben, das trifft es einfach vollkommen...
    Ich teile unsere wenigen Sonnenstrahlen mit euch!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur toll!
    Lese seit mindestens vier Jahren still und leise mit, anonym weil nirgends angemeldet ...freue mich aber immer sehr das es so mutige und kreative Frauen wie dich hier gibt!
    Aber es stimmt, auch anonym könnte ich viel öfter meine Begeisterung zum Ausdruck bringen!
    Liebe Grüße Juliane

    AntwortenLöschen