Donnerstag, 14. November 2013

{ GESCHICHTEN DIE DAS LEBEN SCHREIBEN: FRÄULEIN FINGERHUT´S SCHNEESTERN }




***

Hallo Ihr Lieben !!!

Also eigentlich, wollte ich heute nicht bloggen ... zuviel andere zeitraubende Dinge standen/stehen heute auf dem Programm .... aber meist kommt es irgendwie doch anders, als man zuerst annimmt :)

Kennt ihr diese Momente, in denen es Euch echt die Sprache verschlägt? ... nicht nur die Momente in denen man feststellt, dass die 2 jährige mit Wachsmalkreiden die frisch gestrichene Wand "verschönert" hat .... oder sie ihre "volle Windel" still und heimlich irgendwo ausgezogen hat ....  ich meine auch nicht die Momente, wenn eine 5 jährige ganz trocken sagt "Mama ich will nach dem Haare waschen auch einen Handtuch-Tourban auf den Kopf ... ich will ENDLICH eine richtige Frau sein"  ... äh ja .. .es fehlen einem sooft die Worte. Aus den verschiedensten Gründen.

Es gibt aber auch noch diese ganz besonderen Gründe die einem die Sprache verschlagen ... weil man so perplex, überrascht und megastolz zu gleich ist  ... und genau SO einen Grund gab es heut im Hause Fingerhut!

Am Nachmittag kommt doch tatsächlich meine Große um die Ecke und meint ganz verschmitzt "Mama - ich hab was für Dich gebastelt"    .... ich hatte schon ein tief-durchatmen-Lächeln auf den Lippen ... denn nichts gegen Basteleien und Malereien (ausser die an der Wand) der Kinder ... aber in meinem Nähzimmer ist kaum noch Platz an den Wänden vor lauter Gemalten und Gebastelten. :)

Ihr könnt Euch ganz sicher vorstellen, WIE meine Kinnlade nach unten gekippt ist, als das Kind mit einem überdimensionalen 3 -D  - Schneestern vor mir stand!!!

In einer Größe, hinter der man Fräulein Fingerhut nur noch erahnen konnte!

Satte 85 cm Durchmesser!











***

Nachdem ich meine Kinnlade wieder zugeklappt habe und auch wieder zu meiner Sprache zurück fand wusste ich gar nicht wie ich meine Begeisterung in Worte fassen sollte!
Ich wusste , dass sie schon auch kreativ ist und gerne werkelt  .. .aber DAS übertraf meine mütterliche Vorstellungskraft von der Kreativität einer 9 jährigen! 

Ich hab mich so unsagbar drüber gefreut, über diesen wunderschönen riesengroßen Schneestern - der im Übrigen jetzt im Esszimmer am bzw. im Fenster hängt - dass ich diese Freude echt gerne mit Euch teilen möchte!

*

Von Herzen noch einen ganz kuscheligen Abend .. und haltet die Augen, Ohren und Eure Herzen offen um neue, überwältigende, berührende, lustige und kreative Facetten Eurer Kinder zu entdecken!

Viel Freude dabei!

Frau & Fräulein Fingerhut <3 

Edit am 15.11.13:
... und da es in diesem Post um Freude geht .. passt das doch gleich 
perfekt zum FREUtag bei Martina.

Kommentare:

  1. WoW !!!
    Der ist ja phänofantastischgigantischsuperklassewunderschön !!!
    Ein Riesenlob an Fräulein Fingerhut !!!
    Ganz liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    wow - der ist wirklich toll ♥

    lg

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. ... so schön geschrieben! Ja, manchmal haben's die kleinen Großen oder großen Kleinen doch ganz schön drauf und uns verschlägt's die Sprache. So ein wahnsinnig-toller-gigantischer-Megastern, der dazu noch so von Herzen kommt <3 <3 Da werdet ihr euch jetzt sicherlich die ganze Vorweihnachtszeit drüber erfreuen! Einfach schön! Sag deiner Großen, dass sie das ganz toll gemacht hat :)
    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marina,

    der ist aber wirklich wunderschön. Da kann ich mir gut vorstellen das es dir die Sprache verschlagen hat ;-)
    Dein Post war super nett geschrieben! Ich musste durchgehend schmunzeln. Da kann ich als Mama einer 10 1/2 Monate alten Tochter mich noch auf so einiges gefasst machen! ;-)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen und kuscheligen und erholsamen Abend,
    Christin

    AntwortenLöschen
  5. Die Schneesterne hat meine Große vor ein paar Jahren auch im Schulhort gebastelt und wir haben dann zu Hause auch noch welche gemacht, leider habe ich schon wieder vergessen wie es ging, denn mittlerweile war unserer doch zu verstaubt und musste entsorgt werden. Die machen wirklich richtig was her.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Hey sehr schön. So ähnlich ging's es mir mit meiner Maxi auch, als mir so einem Stern aus der Kita kam. Die werden seit dem jedes Jagd in verschieden Variationen gebastelt. Ganz liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  7. Klasse!!! Und ich trau mich nicht dran!!! Aber den kannste getrost ins Fenster hängen wenn an den wänden und Türen kein Platz mehr ist ;)

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  8. W O W......mehr fällt mir da nimmer ein!!!
    Drück die E. mal ganz fest von mir!!!
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  9. ooooh Süße! Das ist wunderschön und soo lieb von Deiner Großen <3 da wär ich auch total gerührt!
    Ja, Du hast recht.. wir müssen viel öfter im Alltagstrott die Augen offen halten und uns an den Kindern erfreuen!!

    Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende!

    AntwortenLöschen
  10. Einen wundervollen Stern hat Deine Tochter da geschaffen! Absolut traumhaft! Das Äpfelchen fällt nicht weit vom Stamm...

    Viele liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  11. Wow! Das ist ja supergenial! So ein begabtes Töchterlein! Tja, bei der Mama nicht weiter verwunderlich!
    Hut ab, vor so viel Familien-Talent!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Da kannst du zurecht stolz sein! Sieht super aus!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  13. Dies Momente entschädigen dann immer für die weniger schönen...
    Das hat sie Spitze gemacht, Deine Große!
    Vielleicht magst Du den Schneestern verlinken bei meiner Sternenliebe-Linkparty?
    http://immermalwasneues.blogspot.de/p/document.html
    Ich würde mich sehr freuen!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Ina

    AntwortenLöschen
  14. Eine ganz tolle Freitagsfreude!!!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Toll geworden, da hätt ich mich auch gefreut. Im Tchibo-Blog hab ich letztens ne Anleitung dazu gefunden und wollte das noch einmal ausprobieren!
    Euch ein schönes Wochenende,
    lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  16. Wahnsinn! Der ist ja toll, und gerade dieser Überraschungseffekt ist unbezahlbar.

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen