Montag, 18. Juli 2016

[DINO-GIGANTEN FÜR DIE RÄUBERTOCHTER / T-Rex von Stoffonkel]



***

Schon ganz ganz lange hab ich Euch keine Jungsstoffe hier mehr vorgestellt.

Die Leser, welche hier schon länger lesen erinnern sich vielleicht noch. 
All  die jenigen die  neu hier im Charlotte Fingerhut Blog sind wundern sich jetzt vielleicht ein wenig!

Jungs-Stoffe bei 3 Mädchen im Haus? Wie geht das? 

Zum einen hab ich natürlich hin und wieder etwas für meine zwei Neffen genäht. Den Bubischatz und seinen kleinen Bruder. Klar, da gehen nur Jungsstoffe.

Aber bei uns hier im Hause Fingerhut, gehen auch Jungsstoffe ganz super für Mädchen!

Denn die Räubertochter ist totaler Dino- und Wikinger Fan!
Klassisch eher in der Rubrik "Junge" zu finden. Aber was bitte ist bei Kindern schon klassisch.

Ein Dino-Kleid wohl eher nicht, aber so grotesk es vielleicht im ersten Moment wirkt, im zweiten Augeblick ist es für mich das normalste der Welt:


*












































































*


Als in der Stoffonkel-Gruppe diese beiden hübschen Dino-Stoffe "T-Rex" und "Triceratops" gezeigt wurden, war mir klar, dass das meine Gelegenheit ist, endlich mal wieder Mädchenkleidung aus Jungsstoff zu nähen.

Wie ihr auf den Bildern unschwer erkennen könnt, hat sich die Räubertochter unglaublich darüber gefreut. Als Dank dafür,  hab ich erstmal die  579524 Exkursion ins Land dieser Riesen-Giganten unternommen ehe wir fröhlich weiter knipsen konnten. Es war wirklich eine ganz besondere Freude für mich.

Der Stoff ist feinster Bio-Jersey in bewährter Stoffonkel Qualität, der mittlerweile auch nach mehrmaligem Waschen immer noch wunderbar aussieht.

Genäht hab ich ein Julie-Kleidchen von Schnittreif, find ich ganz prima für den Sommer.
Etwas gross ist es noch, aber so passt es nächsten Sommer auch noch.
Die Legging ist ebenso ein Schnittreif-Schnitt. Rieke. Allerdings hab ich da wieder die Raffung eingebaut. Wie auch z.b. hier schon gezeigt *klick*.

Die moosgrünen Ringel der Leggings passen ideal als Kombistoff und gerade für Legging find ich es immer ganz passend, wenn der Stoff etwas fester ist. 

Eine passende Mütze hab ich auch dazu genäht. Ich mag ja die Resi-Mütze unglaublich gerne, wobei mir diese, zu diesem Outfit etwas zu verspielt war vom Schnitt. Daher hab ich mich für dieses Modell "Malia" von Pom&Pino entschieden. Passt besser zur Räubertochter. 

*

Hier findet ihr einige andere Modelle, die ich aus Jungsstoffen für sie genäht habe: *klick* *klick* *klick*


*

Ich wünsch Euch einen ganz wundervollen Start in die neue Kreativ-Woche ... bei uns hier ist noch Schule und alles geht seinen gewohnten Gang. Aber ich kann Euch sagen, ich freu mich auf die Sommerferien. - und ich bin mir sicher, dass der Sommer seine ganze Pracht extra dafür aufspart. :)

Sonnige Herzensgrüsse




*

Schnitt Kleid:
Julie von Schnittreif
Schnitt Legging
Rieke von Schnittreif (Raffung nicht im Schnitt enthalten)
Schnitt Mütze:
Malia von Pom & Pino
Stoffe Kleid:
T-Rex Schädel von Stoffonkel
Stoff Legging: 
Ringel moosgrün von Stoffonkel
Stoff Mütze:
T-Rex-Schädel, Ringel moosgrün, Bündchen weiß von Stoffonkel
Dinotiere:
Schleich
*

Kommentare:

  1. Liebe Marina,

    oh ich bin ehrlich begeistert. Mal ganz was anderes und trotzdem unglaublich mädchentauglich und jaaaaa, man sieht ihr an, wie gut es ihr gefällt. Das ist sowieso die Hauptsache oder? Und was die Sommerferien betrifft, ich fühle mit Dir, noch eine Woche ist es hier bei uns hin und auch ich bin mir sicher, dass es dann endlich Sommer wird.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,
    Sehr gern lese ich deinen Blog - deine Texte sind immer so persönlich und deine Nähkunst finde ich immer wieder sehr inspirierend, auch wenn ich selbst eher die schlichte Näherin bin... Die Trex-Stoffe habe ich auch zu Hause liegen - vornehmlich für Shirts für meine beiden Großen, aber die Kleine mit ihren drei Jahren kam auch direkt und wünschte sich ein Kleid...😄 Ich hatte es ja ehrlich gesagt gehofft und werde nun mal die Dinos als klimperkleines Trägerkleid und passenden Ringelleggins vernähen. Ich freu mich schon! Liebe Grüße und einen tollen Sommer mit viel Kleidwetter! Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Huiwui......klasse! Sieht peppig aus - wobei ich noch mehr auf Deine "MädchenTüddelSachen" stehe! :-)
    Aber - ich glaube, Du könntest aus alten Kartoffelsäcken noch was Geniales zaubern! Du bist echt unglaublich kreativ!
    Ich wäre im Leben nie darauf gekommen, aus so einem Dino-Stoff ein Kleid zu nähen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wo steht denn auch geschrieben, dass Mädchen Dinos nicht toll finden dürfen und damit spielen und Jungs auch ein Puppenkind haben dürfen? Nirgends!!! Also alles richtig gemacht und es sieht sehr schön aus, besonders das strahlende Kind. Wenn mein Enkelkind ein Mädchen wird (noch ca. 10 Tage im Unwissen), dann bekommt es auch Sachen aus Jersey mit Motorrädern, denn der Papa vom Kind ist ein Fan solcher Teile und der Opa auch, also immer ran an die angeblich nicht passenden Stoffen. Und Gisi hat Recht, du kannst aus allem was Tolles machen und deine Mädels sehen einfach Zucker aus.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen