Mittwoch, 24. Dezember 2014

EIN FROHES FEST & DAS RESUMEE DES INTERAKTIVEN ADVENTSKALENDERS



***

Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr habt den Weihnachtsendspurt alle gut überstanden und konntet trotz alljährlich wiederkehrender Vorweihnachtshektik trotzdem ein wenig vom Zauber der Adventszeit mitnehmen!

Habt ihr Plätzchen gebacken? Lieder gesungen? Viel gekuschelt? Bücher gelesen? Euren Kindern die Weihnachtsgeschichte erzählt?

***

Wir haben in diesem Advent ganz bewusst versucht, den Kindern den Ursprung dieses Festes nahe zu bringen.

Von unserem interaktiven Adventskalender hab ich Euch ja hier *klick* erzählt und hier *klick* schon einen kleinen Zwischenbericht verfasst!


***




***
 

Heute also sind wir angekommen am 24. Tütchen ... das die 3 Fingerhütchen später, zur Bescherung gemeinsam öffnen  und anschliessend das kleine Jesuskindlein in die Krippe legen werden. 

Wir hatten einen schöne Adventskalenderzeit in der wir viel erzählt haben und  die Kinder relativ selbstständig ihre kleinen "Arbeitsaufträge" umgesetzt haben. Immer gemeinsam. 
So sind sie zum Beispiel vor einigen Tagen dick eingemümmelt losgezogen, und haben beim Pferdehof in der NÄhe nach Stroh für die Tiere der Krippe gefragt ... nunja .. nach Hause kamen sie mit einem RIESEN Eimer voll davon *lach* .... sie haben Hagebutten und kleine Zapfen gesammelt um sie in die selbstgebastelte und bemalte Futterkrippe für die Tiere zu legen. Ein großer Stern von Bethlehem leuchtet über dem Firmament. Unsere Barbarazweige blühen herrlich und heute morgen sind sie ganz aufgeregt ein paar Häuser weiter spaziert, zu einer älteren alleinstehenden Dame und haben ihr einen riesigen gebastlten Weihnachtsstern geschenkt. Das war die Aufgabe in Türchen Nr.20. Ich muss nicht extra sagen, WIE sehr sich die Dame gefreut hat? Mir ging das Herz auf, als die Kinder freudestrahlend wieder nach Hause kamen und erzählten.
Es ist so einfach, Liebe weiter zu geben und was man zurück bekommt ist diese etwas ganz Wertvolles!

***



Soviele schöne, innige, besinnliche und kreative Momente hatten wir dank dieses Kalenders und obwohl ich anfangs ein klein wenig skeptisch war, wie meine Töchter das Ganze auffassen werden, bin ich absolut begeistert und hab es nicht einen Tag bereut!

Danke ihr 3 wunderbaren Kindern, für diese tolle gemeinsame Reise bis zum heutigen Tag!

*

Ich möcht auch gar nicht lange ausholen, denn ich werd jetzt gleich die letzen Kerzen anzünden, und warten bis die Mädchen mit ihren Großeltern aus der Christmette nach Hause kommen um ihnen dann einen leuchtenden Weihnachtsbaum zu präsentieren und das Weihnachtsfest zu feier.
 Hach ... ich freue mich!

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen, dass ihr ganz viele wundervolle Momente zusammen mit Euren Lieblingsmenschen erleben dürft. Voller Liebe, Harmonie, Fröhlichkeit, Güte, Herzenswärme.
Ich wünsche Euch, dass ihr immer den Herzensblick dafür habt, das Wesentliche zu sehen. Oftmals hindurch durch den grauen Alltag, graue Gewohnheiten. Das Leben ist bunt, vielfältig, kostbar und voller Liebe! 






Ich verabschiede mich jetzt einfach gleich bis ins nächste Jahr ... Wir haben jetzt lange Ferien und der Papa hat Urlaub. Das wollen wir geniessen .. und übermorgen soll es sogar schneien!

Habt eine schöne Zeit! 
Ich drück Euch lieb - schön , dass es Euch gibt!






Kommentare:

  1. Dir auch frohe Weihnachten! Das mit dem Adventskalender war eine ganz tolle Idee von Dir! Die Krippe ist wirklich zauberhaft geworden!

    lg

    Rosi (mit dem großen Räuber, der anscheinend noch so viel Adrenalin intus hat, dass er immer noch nicht schlafen kann und ganz fasziniert Deine Sternchen beobachtet)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Idee mit dem Adventskalender wirklich toll und kann sie mir hoffentlich merken, wenn meine beiden ein klein wenig älter sind (manchmal vergisst man ja solche guten Inspirationen wieder...).

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  3. Oh Marina, ich hab Gänsehaut bei Deinen lieben Zeilen bekommen. Das liest sich alles so wunderschön und besinnlich, ein richtiger Kindertraum. Ich freu mich sehr für Dich, das Dein Plan so aufgegangen ist und Deine Kinder soviel Freude mit dem Kalender hatten!
    Ich wünsch Dir und Deinen Lieben noch schöne Festtage und ganz entspannte Tage zusammen!
    Bis ganz bald mal wieder, Verena

    AntwortenLöschen