Donnerstag, 12. März 2015

FRÜHLINGSTUNIKA & LIEBLINGSHOSE - ZART & LEISE*




***

Schon vor ein paar Tagen mehr, habe ich Euch hier im Blog, bei Facebook und Instagram einen neuen Lieblingsschnitt vorgestellt, welcher auf jeden Fall ganz großes Potential hat DER Schnitt für unseren Sommer 2015 zu werden!

Die Rede ist von der Frühlingstunika von Lillesol & Pelle. Die zum einen aus gewebtem Stoff genäht werden kann. Dazu hatte ich Euch unser Rotkäppchen-Beispiel bereits hier gezeigt *klick*

In diesem Post hab ich auch erzählt, dass ich noch einige weitere Exemplare genäht habe, weil ich einfach nicht aufhören konnte den Schnitt immer und immer wieder neu umzusetzen!

Ihr wisst ja, das ich Basis Schnitte wirklich sehr liebe, zum Einen, weil sie einem den kreativen Freiraum lassen, sein eigenes "Ding" zu machen, zum anderen weil man oft herrlich viel Platz hat, um sich gestaltungsmässig auszutoben.

*

Diese Umsetzung hier, ist allerdings eher schlicht für meine Verhältnisse .. aber ich habe in der letzten Zeit vermehrt festgestellt, dass mir auch mal danach ist, nicht ganz so bunt und schrill zu nähen. Zarter - leiser aber dennoch sollte es "ich" bleiben, wo waren meine Gedanken und ich hoffe es ist mir gelungen :)



***












































***

Genäht hab ich also dieses mal die Jeresey-Variante - Basic 41! 
Die lange Tunika-Version mit geradem Kurzarm! 
Passend zu einer weiteren Lieblingshose meiner Räubertochter. Sie liebt ja den TreggingsSchnitt Basic36. Ich hab diesen als Jeansvariante schon sehr oft genäht - allerdings hatten es einige davon gar nicht in den Blog geschafft, weil sie quasi wartend neben der Nähmaschine stand um eine neue Lieblingshose endlich in Empfang zu nehmen. :) 
In diesem Fall hier hab ich diesen superweichen ? chicen  Sweatstoff  "Triangles" in lavendel verwendet und die Tunika eben farblich passend dazu gestaltet.
Schwarz und weiß und schwarz/weiß Ringel ;)

Maribell die süsse Libelle, musste auch mit drauf. Das war eine Komponente die schon ganz von vornherein feststand.  Auf dem Rückenteil hab ich noch die filigranen Flügel aufgestickt.

*

Ich mag dieses Outfit wirklich sehr, auch wenn ich gestehen muss, dass es mir AN meiner Tochter eher ungewohnt erscheint. Zudem finde ich , dass sie noch mehr blass wirkt, als sie eh schon ist :)
Die Hose trug sie nun schon mehfach mit Begeisterung für die Tunika hoffe ich, dass es nun bald wärmere Frühlingstage gibt!

*

Die wärmeren Frühlingstage haben auch  nicht nur den Vorteil, dass man endlich kurzärmlige Shirts oder Tuniken tragen kann, sondern auch, dass es endlich wieder die Möglichkeit gibt schönere Bilder bzw. Fotos zu machen. Ich habe ja leider kein persönliches kleines Fotostudio hier zu Hause, wie soviele Blogkolleginnen. Ich liebe einfach Aufnahmen in der Natur mit natürlichem Licht ... allerdings bringt das den Nachteil - dass man in der dunklen und auch kalten Jahreszeit schon an seine Grenzen stösst. 

*

Ich wünsch Euch einen wundervollen Tag - mit viel frühlingshaftem Sonnenschein auch wenn es leider wieder bitterkalt draussen geworden ist!!! 

Drück Euch lieb



Schnitte:
Tunika - Basic 41 von Lillesol & Pelle
Hose - Basic 36 von Lillesol & Pelle mit Bündchen
Stoffe:
Triangles  in lavendel von Alles für Selbermacher
Unijerseys + Ringel aus meinem Vorratsschrank
Stickdatei:
Maribell von Lila Lotta via Huups



*dieser Post enthält Werbung

Kommentare:

  1. Hallo liebe Marina, das sieht sooooooo toll aus auch wenn es mal ganz unbunt ist.Ich liebe es...

    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so schön - wenn ich deine Tochter wäre, wäre dieses Kleid bestimmt ein Lieblingskleid geworden... :-)
    L G Doro

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön geworden! Und ja, es sieht ungewohnt aus an Deiner Tochter, aber trotzdem passt es gut zu ihr, finde ich. Und die Blässe sieht ja auch nicht ungesund aus, sondern muss eben so sein, bei den tollen roten Haaren...

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht richtig edel aus! So könnte dein Mädel glatt auf einer Hochzeit oder so erscheinen ;-)

    Gefällt mir sehr gut!

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kleine ist ja so süß. Und das Outfit steht ihr großartig. Auch wenn du findest es macht sie blass, ich mag es gerne an ihr sehen. Super geworden.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  6. Deine Kombi sieht wunderschön aus.
    glg cArmen

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde den Schnitt wunderbar und hab ihn im Doppelpack gekauft, obwohl hier nur ein Junge wohnt, aber ich finde eine Verwendung, sicher! Dein Exemplar fällt toll und ich finde es hübsch, aber bunter gefällt es mir an deiner kleinen noch besser! Lg ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Great article, Thanks for your great information, the content is quiet interesting. I will be waiting for your next post.

    AntwortenLöschen
  9. Also das Outfit finde ich ja ZUCKERSÜSS und das Model hat es ja auch in sich!!! Die Fotos sind top. Machst du die selbst? Toll finde ich, dass du deine Quellen mit Link angibst. so wagt man sich eher an so ein tolles Projekt.

    Danke und Gruss

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Charlotte, ich bin hier gerade auf deinen wunderbaren Blog gestoßen und habe dieses zuckersüße Kleidchen entdeckt. Das ist genau das richtige für meine kleine und die kommenden, wärmeren Tage. Besonders die Kombi mit lavendel gefällt mir sehr gut! Ich wünsche dir noch viel Spaß bei deinen weiteren Projekten und sende liebe Grüße! Kristin

    AntwortenLöschen