Montag, 12. März 2012

Meine Kreativwerkstatt #1 { UpcyclingKeller }

Seit Wochen ... oder vielleicht doch schon Monaten eigentlich seit gefühlten Jahren (klar oder?) jammere ich meinem Schatz vor, nirgends Platz für meine Maschinchen, meine Stöffchen - Bänder - Knöpfe  und  Ideen zu haben.
Unser Haus ist " voll besetzt"  *g* ... lediglich im Keller befindet sich noch ein grosser Wohnraum welcher aber bis dato mit diversen Nichtigkeiten Wichtigkeiten voll  gestellt ist war. 

Mein herzallerliebster Angetrauter und ich beschlossen im vorderen Bereich ein kleines Nähstübchen mit ausreichend Platz für mich und meine schönen Schönigkeiten einzurichten.

Die letzte Zeit waren wir damit beschäftigt oben genanntes Sammelsurium zu sortieren, auszumisten wegzuwerfen oder aufzuheben  bis endlich der ersehnte Platz frei wurde.

Einen gebrauchten Uraltschrank aus den 70iger Jahren haben wir etwas aufgepimpt . 
Vorher buche?kiefer? farbenes Furnier mit hässlicher schwarz-grau gemusterten Klebefolie *grusel*
Wir haben ihn in Bonbonrosa lackiert und die freien Fronten mit weißer Klebefolie aufgehübscht.
Ich bin total zufrieden - leider hab ich kein Foto von vorher aber ich schwörs Euch ... das Dings war ein hässliches Ungetüm.

Da ich gernell auf der Bonbonfarbenen Seite des Lebens wohne, konnte ich mich mit babyrosa und zartblau austoben.  Hach ... ich  liebe diese sanften Farbtöne. Sie entspannen die Augen ... und die Seele.


Hier seht ihr mal zwei Bilder von "vorher" bzw. währenddessen:








und hier zwei Bildchen nachher:









Ich bin wirklich sehr  zufrieden, dass das "Grundgerüst" steht :) Es ist auf jeden Fall schon funktional.
Ich werde mein Bestes geben um jetzt in der nächsten Zeit Gemütlich- und Persönlichkeit hinein zu zaubern.

Ich halte Euch auf dem Laufenden. .... FORTSETZUNG FOLGT.


Mädls - endlich ein Platz nur für MICH!

Küsschen


Ein kleiner Nachtrag:
Als das mittlere Tochterkind sah, was die Mama für eine tolle Ecke bekommt, ist sie in Tränchen ausgebrochen und hat voller Entsetzen fest gestellt ... das sie keine Ecke! hat :)
Tröstend und kuscheln musste ich sie lachend darauf hinweisen, dass sie ein ganzes Zimmer nur für sich alleine besitzt :)
Sie hat mich ungläubig angesehen und sich darüer gefreut, als sie feststellte
das ihr Zimmer sogar 4 Ecken hat :)

Kommentare:

  1. Wow, ich bin vor Begeisterung ganz sprachlos! Toll, toll, toll!

    Im neuen Haus (Umzug ist in 4 Wochen) bekomme ich auch ein Nähzimmer! *Jubel*

    Viel Spaß in deiner "Ecke"...
    Liebe Grüße
    Abendstern

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marina,

    du glückliche! Einen eigenen Raum und dann ist er auch noch so wunderschön geworden. Ich hoffe, das ich auch bald mein eigenes Zimmer bekomme ;-))

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marina,
    ein toller Nähbereich, sieht toll aus! Die Farbkombi mit dem Schrank ist ja mal so schön! Ist das vorne der Zuschneidetisch? Vielleicht kann man die Füße noch verlängern? Seitdem ich meinen Zuschneidetisch auf Stehhöhe gebracht habe freut sich mein Rücken (so noch als mini Optimierung) ;)
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    deine Ecke ist soo schööön geworden. Beneide Dich, ich muss mit einem Eckchen im Schlafzimmer auskommen (also vieeeeeeel zu wenig!). Deine Tochter ist ja süüüß, aber so sind sie die lieben Kleinen! Viel Freude mit Deinem neuen Zimmer und viel Spaß beim "gemütlich machen!"
    Bin über Creadienstag auf Dich gestoßen und hab mich gleich mal eingetragen.... Vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei?!

    Liebe Grüße,
    Sonja
    von My Mucki

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marina -
    Da wünsche ich Dir viele magische Stunden in Deinem kleinen, feinen Reich ... ♥
    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. So eine schöne Ecke und die Farben...(auchhabenwollen). Da entstehen bestimmt jede Menge kreative Stücke. Komischerweise findet sich so eine Ecke in unserem Haus nicht. Da stimmt doch was nicht!
    Ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. UIIII!
    Das müsste ich hier auch gaaanz dringend mal machen!
    Aber im ganzen Haus :-)
    Sieht wirklich toll aus!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. liebe Marina,

    ich freue mich seeeehr dich in meinem Zauberheim willkommen heißen zu dürfen. Ich finds bei dir aber auch ganz schön gut. Also werd ich mich auch bei dir mal als Leserin einfinden, und auch gaaaanz bestimmt wieder kommen. Ich sende dir viele liebe Grüße aus dem Zauberheim.

    ♥Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Als Wohnzimmer-Näherin werde ich hier ja ganz neidisch. Aber leider ist bei uns wirklich kein Platz mehr. Alle Zimmer belegt, auch im Keller. Trotzdem wünsche ich dir viel Spaß in deinem neuen Zimmer
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Geschichte! Und eine tolle Näh'ecke' - ich habe zwar ein ganzes Zimmer dafür, aber so schön, wie bei Dir, ist es bei mir lange nicht. Ich kann mich nur nicht überwinden, eine Renovierung anzusetzen, in der Zeit könnte ich ja nicht nähen. Um Himmels Willen!
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  11. jetzt kann’s so richtig losgehen, oder?
    Super schön ist dein Nähzimmer geworden,
    die Farbkombination so schön Harmonisch
    und der Schrank ein Traum.
    Ich wünsche dir viele wunderschöne Stunden in deinem Tollen Nähzimmer
    viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen