Dienstag, 15. September 2015

{ PATCHWORK }



***

Vorbei ist sie, die schöne Ferienzeit!
Heute startet hier in Bayern wieder der stressige Schulalltag.
Dieses Jahr nun schon mit einer stolzen 2.- und einer vorpupertären 6.-Klässlerin :)
Ebenso darf das kleinste Fingerhütchen wieder in den Kindergarten!

*

Auf der einen Seite bin ich unglaublich traurig, dass diese gemütliche Zeit wieder rum ist. 
Ich frage mich wirklich, wie schnell 6 Wochen Sommerferien vergehen können!!! 
Wir hatten soooo tolles Wetter, viel Spass und wieder einen sehr gelungenen Urlaub in Nordfriesland. 

Auf der anderen Seite kann dieses "Lotterleben" mit lange schlafen, spät frühstücken und so in den Tag hinein leben nicht auf Dauer sein .... und so bin ich natürlich auch froh, dass hier endlich wieder etwas Alltag einzieht und auch ich wieder etwas mehr Zeit für mich und meine Arbeit habe.

*

Heute möchte ich Euch hier im Blog gerne etwas ganz besonderes zeigen. Ich denke, das hat sogar Prämierencharakter. 
Ab und an, wenn ich ganz dringend etwas Ruhe brauche, mache ich sehr gerne Patchwork.
Niemals professionell und perfekt, aber ich liebe einfach dieses monotone vor sich hin arbeiten, und der Überraschungseffekt am Ende, wie das geplante Muster/Bild fertig aussieht ist unglaublich toll!

*

Vor einiger Zeit, ich denke es war schon im Juni, hab ich Euch mein erstes Designbeispiel zu der süssen "First Grade" Stoffkollektion von Hamburger Liebe gezeigt.

Der aufmerksame Betrachter meiner Bilder hat auch dort sicherlich schon, das Kissen als Foto-Accessoire entdeckt. Aber mir gefällt es so gut, dass ich finde, dass es auch einen Einzelauftritt  hier im Blog verdient hat!


*

















 









































 *


 Dieses kleingemusterte süsse Schleifchenmuster ist perfekt für Patchwork-Arbeiten geeignet.
In Kombination mit reinem Weiß als Kontraststoff strahlen die bonbonfarben unglaublich toll und das schwarz wirkt herrlich satt!

Angewendet hab ich hier die Windmühlentechnik, eine meiner liebsten Patchworktechniken. 
Ist sehr einfach umzusetzen und die Optik gefällt mir sehr!

*

Es sind bereits schon einige Patchworkkissen entstanden, vorallem für mein bzw. unser Wohnzimmer. Die möchte ich Euch in der nächsten Zeit gerne zeigen!

*

Die wundervolle Stoffkollektion "First Grade" gibt es bei Alles für Selbermacher. Auf Jersey, Webstoff und sogar Canvas! Für jeden Geschmack und jedes Vorhaben das passende dabei!

*

Habt einen schönen Tag, auch wenns draussen regnet, kalt und stürmisch ist. 
Die wichtigste Sonne lässt man in seinem Herzen scheinen!

Sonnige Grüsse
Marina  






*

Stoffe:
Schnitt Kleid:
Schnitt Jacke:
Bolero von Lillesol & Pelle 


Edit:
Dies ist mein 500. Blogpost!!! Unglaublich!!! :)

Kommentare:

  1. Wunderhübsch! Wir haben den Sommer hier auch sehr genossen, er war Hammer. Diesmal ganz entspannt daheim. War auch mal schön, vor allem bei dem Wetter. Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das Kissen ist wunderschön! Tolle Farben, die mit dem weiß sehr gut hervorkommen.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen hat einen Einzelauftritt mehr als verdient. Superschön. Und 500 blogposts. Gratulation LG Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Das Kissen ist einfach super! Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen ist wirklich super. Diese Technik hab ich noch nie probiert... mal sehen, evtl setz ich das auch um.
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, wie man mit einer simplen Technik so ein wunderschönes Kissen zaubern kann. Superschön!
      LG Micha

      Löschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zu dem 500. Post. Mögen viele folgen und ohne große PAuse... Lese gerne bei Dir! Alles Liebe.

    AntwortenLöschen