Freitag, 3. März 2017

[ PAPA MEGASTAR ]


Hallo ihr Lieben,

hier im Charlotte Fingerhut Blog gehts eigentlich immer bunt und fröhlich und auch vielseitug zu. 
Allerlei Gewerkeltes gab und gibt es zu sehen. Vom Nähen über Sticken, Applizieren. Auch einiges Gehäkeltes und sogar ein bisschen Gestricktes hab ich Euch schon gezeigt.
Ebenso hab ich das ein oder andere Tutorial veröffentlicht, meinen Rosengarten gezeigt und und und.

Tja, und heute möchte ich Euch etwas zeigen, dass es hier noch nie gab. 

Genähtes. Genauergesagt: Genähtes für Männer! 

Das hat wirklich Premiere und war auch wirklich nicht so einfach umzusetzen.
Denn Tüddelkram kommt natürlich gar nicht in Frage. Zu bunt geht auch nicht.
Schlicht aber dennoch bisschen chic soll es sein.
Nunja und auch die Auswahl an Männerschnitten ist nicht zu vergleichen mit der Auswahl an DamenSchnittmustern und -ebooks.

Den Anfang in meiner Herren-Näherei macht deshalb ein simples Shirt:






























































Entschieden hab ich mich bei der Schnittauswahl für den Shirtschnitt "FÖHR". Ein Schnittreif-Schnitt, den ihr auch bei Farbenmix bekommt. Wer hier schon länger liest, weiß, wie sehr ich die Schnittreif - Schnitte schätze. Vorallem wegen der hervorragenden Konstruktion und Passform.

"Föhr" hat viele kleine Extra´s inkludiert ich hab mich hier aber für die Basis Variante mit Rundhals und ohne Taschen entschieden. Ganz besonders hübsch finde ich die eingesetzte Schulterpasse. Das verleiht einem simplen Shirt gleich nochmal das gewisse Etwas!




Als Stoff hat sich der brandneue Stoff "Papa Megastar"  von Stoff & Liebe sehr angeboten. 
Ein großzügiges Panel mit zwei unterschiedlichen Hälften. So  habe ich aus der einen Hälfte mit dem großen Stern das Herrenshirt gefertigt und aus der anderen Hälfte, den kleinen Sternchen,  noch ein passendes Top für mich!  Dieser Schnitt hat sich auch schon bewährt. 
Hier *klick* habe ich ihn Euch schonmal gezeigt. Seither hab ich ihn schon mehrmals genäht.

Verratet ihr mir, was Eure liebsten Schnitte für Herren sind? 
Vielleicht mach ich ja jetzt öfter mal einen Ausflug in die Herrennähwelt!


Ich wünsch euch ein fantastisches Wochenende und schicke Euch ganz liebe sonnige Grüße



Schnitt:
"Föhr" von Schnittreif
Top aus dem Buch "Jersey nähen" von Lillesol & Pelle
Stoff:
"PaPa MeGaSTar"  von Stoff & Liebe - erscheint heute Abend 03.03.17



Kommentare:

  1. Hej Charlotte,
    ich hab auf jeden Fall erst ein Poloshirt für meinen Göttergatten genäht- von Ostseepiraten. Aber die Sternstoffe sind megacool! auch die Schnitte eurer shirts, stehen euch super gut! Hab ein Interview im Blog und es gibt was zu gewinnen...Hast Du nicht Lust mal auf unseren neuen Blog mit der Linkparty "Wir machen klar Schiff" zu schauen? Link ist bei mir auf dem Blog, rechte Sidebar oben :0) Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,

    das T-Shirt habe ich auch schon für meinen Mann genäht und er mag es... der Halsausschnitt ist ihm ein bisschen zu eng, aber das bekomme ich auch noch hin ;o)

    Deine beiden Shirts gefallen mir sehr gut, die Sterne sind einfach mega :o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst großartig aus, Marina!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool. Föhr näh ich auch gern für den Mann. Außerdem ein Shirt das war vor ich glaube zwei jahren mal in einer Jubiläumsottobre. Mein Mann trägt gern Hoodies, da nutze ich gern Como von Schnittbox, für meine großen Jungs 22 und 17 nehm ich Skive aus dem selben Haus sehr gern. ( Sind Profischnitte und das merkt frau ).
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Wow Ihr seid ein total süßes Paar... nicht nur weil Ihr den PapaStar zusammen anhabt. Schöner Gegensatz und ich habe ein kleines Dejavu zu einer vor langer langer langer Zeit Urlaubsliebe. Hhhhach. Liebe Grüße Du bist so schön. Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marina!
    Großartig hast Du genäht! Sieht klasse aus - und tolle Fotos.
    Schön zu sehen, dass es Dir gut geht! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marina,

    sonst les ich immer nur ... aber heute mag ich einen lieben Gruß hinterlassen.
    Ein Gruß, in dem ich dir danken möchte für Deinen liebevoll gestalteten Blog.
    Deine Texte, so wohl durchdacht und inhaltlich genau meinen Nerv treffend, sind einfach meins.
    Ich hoffe, Du hast noch lange Lust, diese Ecke des riesigen WWW mit Deinen wunderbaren Beiträgen zu füllen!

    Nun aber zu Deinem Post:
    Mein Mann wird hin und wieder auch benäht. Lange war ich auf der Suche nach passenden Schnittmustern und bin nun endlich bei pattydoo fündig geworden. Der erste Max passt auf Anhieb wie angegossen und der zweite soll eigentlich noch heute zugeschnitten werden.

    Alles Liebe für Dich und Deine Familie!

    Katharina

    AntwortenLöschen